Marcus Morlinghaus
studierte Schauspiel an der Staatlichen Hochschule in Graz
Er arbeitet seit 1989 als Schauspieler in Theater, Film und Funk.
Seit 1994 auch als Musikalischer Leiter und Bühnenmusiker und -komponist.
Er komponiert, spielt, und produziert Musik für Bühne, Film, Theater und Ballett seit
1985 meist Gemeinsam mit Gitarrist und Komponist Ralf Freudenberger.
(Das Foto rechts zeigt sie in einem ihrer ersten gemeinsamen Konzerte, 1981)

VITA als Download., Audiofiles.

Ausbildung:

Musik Leistungskurs, Grundlagen der Komposition bei Manfred Hein.
Klassische Gitarre bei Mario Usai und Fernando Correa,
Klavier bei Dirk Lepa
Kassischer Gesang bei Christine Fasser (Oper Graz) und Thomas Beikircher (Bayr. Staatsoper)

Projekte als Musiker, Komponist, Musikal. Leiter (Auswahl)

Seit 2011

Musik zu WAS ist WAS Junior Hörspielreihe. (Komposition u. Produktion)

2010

Musikal. Leitung "Der Geizige" von W.Bernart nach Molière

2008

Musikalische Leitung „Wir wollen niemals auseinandergehn...Lieder der 60er“ Theatermerz Graz, Regie: Willi Bernhart.

2005

Musikal. Leitung bei Erstaufführung von „Ohio?- Wieso?!“ von Gabriel Barylli unter der Regie des Autors.

2004

Musikal. Leitung „Bandscheibenvorvall“ Ingrid Lausund,
Regie: Oleg Myrzak

2004

Musik zum Filmprojekt „Winternacht- Harte Zeiten für Ameisen“ (AT),
gemeinsam mit Ralf Freudenberger

2000

„Eine Reise ins Glück“ (Liederabend 50ger Jahre), Arr. u. Musikal. Leitung. Regie: Willi Bernhart.
Korrepetition, Musikproduktion, Musikalische Leitung und Komposition gemeinsam mit Ralf Freudenberger a. G. am
Theater der Jugend in Wien.

1999

Korrepetition, Musikalische Leitung und Komposition gemeinsam mit Ralf Freudenberger für „Liebe deinen Nächsten...“ Openair Event von W. Bernhart, I. Leschenko (Installation u. Bühne)

1998

Korrepetition, Musikalische Leitung und Arrangements für „Soldatenlieder“ von W. Bernhart und Theatermerz.

1997

Komposition, Musikproduktion und Musikalische Leitung bei „Hans im Glück“, Kindermusical von W. Bernhart und Theatermerz.
Weltweite Gastspiele bis 1998.

1995-97

Korrepetition ( Klavier, Git. Schlagszeug), Musikalische Leitung und Arrangements für Liederabend „Qualtinger“ von W. Bernart u. Theatermerz.
Komposition, Musikproduktion und Musikalische Leitung bei „Josef und seine Brüder“ (Jugendmusical).
Komposition, Musikproduktion und Musikalische Leitung bei „Hänsel und Gretel“, Kindermusical von W. Bernhart und Theatermerz. Weltweite Gastspiele bis 2000.

1994

Erste Musikalische Leitung mit Korrepitition (Klavier, Gitarre, Schlagzeug) am Theatermerz Graz, „Weana Gmüat“ ein Wienerliederabend von W. Bernhart und Theatermerz.

1990- 2006

Weiterführung der Holy two Kings mit Ralf Freudenberger.

1985- 1990

Songwriter, Sänger u. Musiker im Studioprojekt „The holy 2 Kings“ mit Ralf Freudenberger (Voc. Gitarre, u. a. ) und Markus Andersen (Voc., Keyboard)

1981- 84

Banderfahrung als Bassist u. Sänger/ Songwriter in Schülerband mit Ralf Freudenberger.
Erste TV Auftritte.